• Sommeraktion 2016:
    Mein Geschenk zum Studienstart!

Studium

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den neuen Tourismus Online-Weiterbildungen!

 

banner_mba_general management
banner_Akad. BW Tour
banner_Dipl. Tour
Banner-ecampus
Banner-Weiterbildungsvideos
banner-studienablauf

 

Das persönliche Fernstudium…
bei dem Sie im Studienalltag nicht alleine gelassen werden!
Fachliche Betreuer für Kurse, Helpdesk, Studienbetreuung, e-Tutoren, Projektarbeitsbetreuer, e-Forum und Lernplattform.

Schloss Seeburg von oben_ausschnitt_tourismus
 

Dank mobilem Internet, e-Learning und Multimedia ist es ab sofort möglich, diese Studienprogramme zeit + ortsunabhängig zu  absolvieren.
Studenten können sich online mit Studienkollegen, Tutoren und der Studiengangsleitung austauschen und Fragen und Antworten zum Lehrmaterial posten.

Die traditionellen Uni-Klassenzimmer werden in virtuelle 24h verfügbare Klassenzimmer verwandelt – 365 Tage im Jahr verfügbare Lernmaterialien, wiederholt lesen, hören und  sehen – und somit Ihren Lernerfolg und Fortschritt festigen.

Sie besuchen die Kurse virtuell oder auf offline Datenträgern (Laptop, USB, externe Festplatte, Smartphone, ausgedruckte Lernskripten und Folien etc.) wenn Sie während der Reise, im Garten bzw. ohne Internetzugang studieren möchten.

Diese innovativen Tourismus-Ausbildungen orientieren sich gezielt an den Bedürfnissen berufstätiger Personen, welche größtmögliche zeitliche + örtliche Flexibilität bei einer akademischen Weiterbildung fordern, sodass Sie Beruf, Freizeit, Weiterbildung und Familie gut vereinbaren können.

Eine Anreise an die Universität ist für die mündliche Abschlussprüfung verpflichtend – vor einer Prüfungskommission präsentieren Sie Ihre Projektarbeit + überzeugen Sie die Professoren und Fachexperten von Ihrem neuen Tourismus-Fachwissen, welches Sie für den nächsten Karrieresprung qualifiziert!

 

 

BETREUTES ONLINE STUDIEREN – DIE MODERNSTEN
TOURISMUS- WEITERBILDUNGEN IN ÖSTERREICH

Der Lehrgänge vermitteln – im Vergleich zu anderen Lehrgangsangeboten im Tourismusbereich – wichtige Kernkompetenzen um die neuesten, strategischen Planungsinstrumente verschiedener Online-Marketing und Social-Media Anwendungen im Tourismus kennen zu lernen, zu bewerten und im eigenen Unternehmen erfolgreich einzusetzen.

Vielfältige Online und Offline Methoden, Werkzeuge und Instrumente für eine effektive Kundenakquise, Kundenbindung, Weiterempfehlung und Imagebildung von Tourismus-Unternehmen werden vermittelt.

Zukünftige Tourismusmanager erhalten somit eine profunde Ausbildung zur Nutzung digitaler Kommunikationsmedien für ein effektiveres Kundenbeziehungsmanagement. Spezielle Weiterbildungsziele sind im Bereich Marketing, Kommunikation und Projektmanagement im Tourismus, Buchungs- und Ertragsmanagement sowie Strategie und Business Development für Tourismusbetriebe.

Absolventen sind fähig, die Möglichkeiten in Bezug auf Online-Kommunikation und Kundenbindung in neuen Plattformen und Kanälen, die im Internet verfügbar sind, kritisch zu bewerten und mit besserer Planungssicherheit einzusetzen. Somit erlangen unsere Absolventen neues Wissen für die segmentspezifische und zielgerichtete Kommunikation– und Werbeplanung unterschiedlichster Tourismus-Dienstleistungen.

Studienablauf

Mit dieser innovativen Weiterbildung können Sie digital und zeitlich flexibel neben Beruf und Familie studieren. Der Studienstart ist an 365 Tagen im Jahr möglich!

Mehr erfahren

Lassen Sie sich inspirieren…

Im Studium erwarten Sie motivierte Vortragende, unterhaltsame Lernmaterialien, innovative Multimedia-Lernmethoden (Hörbücher, Screencasts, Videos, Quizzes uvm.), praktische Fallstudien und neues Fachwissen!

Mehr erfahren

Neue Karrieremöglichkeiten

Der nächste Karrieresprung wartet auf Sie! Qualifizieren Sie sich mit der akademischen, fachlichen und praktischen Weiterbildung für die steigenden Anforderungen des Arbeitsmarktes.

Mehr erfahren

Zielgruppen

Der Universitätslehrgang Tourismusmanagement ist besonders geeignet für:

  • Mitarbeiter, Führungskräfte und Entscheidungsträger im Tou­rismussektor, die sich mit einem akademischen Abschluss für den nächsten Karrieresprung vorbereiten möchten.
  • Reiseveranstalter, Hotellerie und Gastronomie
  • Marketingmitarbeiter aller touristischer Leistungsträger
  • Tourismusfachwirte, Tourismusbetriebswirte
  • Verwaltung, Rezeption, Administration und Management
  • e-Commerce und Social Media Manager
  • City Marketing und Tourismusverbände
  • Kongress- und Veranstaltungszentren
  • Kultur-, Sport- und Eventorganisationen
  • Selbständige Unternehmensinhaber und Geschäftsführer, die ihre Position mit einem Studium und höherem Professionalisie­rungsgrad ausüben möchten.
  • Brancheneinsteiger, welche rasch und kompakt Spezialkenntnis­se in Tourismusmanagement und Internetmarketing erlangen möchten.
  • Personen, die eine zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung bevorzugen.
  • Personen, die sich gerne mithilfe neuer Medien (Internet, Hörbücher, Online Lernmaterialien) weiterbilden möchten und sich selbständig die Lern- und Prüfungszeiten einteilen möchten.
  • Personen, die sich neues Wissen im Bereich der Betriebswirtschaft aneignen wollen.
  • Personen, welche sich für den nächsten Karriereschritt mit einem akademischen Lehrgang weiterbilden und qualifizieren möchten.
Universitätslehrgang
AKADEMISCHER TOURISMUSMANAGER
Aufnahmevoraussetzungen

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung bei den Lehrgängen Diplomierter Tourismusmanager oder Zertifizierter Tourismusmanager ist das Vorliegen von mindestens einer der folgenden Eignungen:

  • Erfolgreicher Lehrabschluss,
  • Abgeschlossene Matura oder
  • Erfolgreich absolvierte Studienberechtigungsprüfung.

Anrechnungen der Kurse der Zertifizierten und Diplomierten Lehrgänge auf die Akademischen Lehrgänge sind möglich.